Aktuelles aus unserer Schule

Die Schulanmeldung zum Schuljahr 2020/2021 findet am 10.12.2019 in der Zeit von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt. 

Zukünftige Erstklässler sind die Kinder, die bis zum 01. August 2020 sechs Jahre alt werden.

Zur Anmeldung legen Sie bitte die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch vor. Sollten nicht beide Sorgeberechtigte zur Anmeldung erscheinen, benötigen wir eine Vollmacht des verhinderten Elternteils. Alleiniges Sorgerecht ist nachzuweisen. 

Ein schulpflichtiges Kind kann im Ausnahmefall auf Antrag der Sorgeberechtigten für ein Jahr vom Schulbesuch zurückgestellt werden. Die Entscheidung wird durch die Schulleiterin getroffen.

Ein Kind, das am 30. Juni 2020 mindestens fünf Jahre alt ist, kann auf Antrag der Sorgeberechtigten vorzeitig aufgenommen werden. Die Entscheidung trifft die Schulleiterin. 

Kinder, die im Vorjahr zurückgestellt worden sind, müssen erneut angemeldet werden.

 

Am 7. November 2019 laden wir die Eltern zukünftiger Erstklässler zum Tag der offenen Tür in unsere Schule ein. 

Ab 7.50 Uhr bis 9.30 Uhr besteht die Möglichkeit, den Unterricht in den verschiedenen Klassen kennenzulernen.

In der Zeit von 10.00-10.30 Uhr sowie von 16.00-16.30 Uhr finden in der Aula Gespräche mit der Schulleitung zu unserem Schulkonzept statt. 

Von 14.00-14.45 Uhr sowie von 15.00-15.45 Uhr erfahren Sie in Workshops über das Lernen in der Schuleingangsphase sowie in den Montessori-Klassen.

Den Hort können Sie von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr besuchen.

 

Am 24.09.2019 besuchen uns Schüler und Pädagogen unserer Partnerschule, der Zentralschule Sokolov in Tschechien.

Nach der Begrüßung und einem Frühstück werden die Gäste unser Schulhaus und den Spiel- und Lernpark kennenlernen. Anschließend gibt es gemeinsame Sportspiele in unserer Turnhalle. Nach dem Mittagessen stehen die Saalfelder Feengrotten auf dem Besuchsprogramm.

Begleiten werden diesen Tag auch Schüler unseres Schülerparlamentes.

In der Elternvertretersitzung am 03.09.2019 wurde beschlossen, das Frühstücksbufett durch kleine Geldspenden der Eltern zu finanzieren. Ein Dankeschön im Voraus gilt den Eltern für die Spenden sowie den Eltern, die das Frühstück organisieren.

Ein weiteres Dankeschön geht an die Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH.